Allgefahren-Deckung im Vergleich zu  Einzelgefahren-Deckung!

 

Allgefahren-Deckung oder auch All-Risk-Deckung genannt.

 

Der entscheidende Unterschied und somit der größte Vorteil einer echten Allgefahren-Deckung im Vergleich zu herkömmlichen Einzelgefahrendeckungen besteht darin, dass es keinerlei einschränkende Definitionen der einzelnen versicherten Gefahren gibt (wie z.B. Feuer/Sturm-Hagel/Leitungswasser etc.) und in Folge daraus auch keinerlei einzelne Ausschlüsse innerhalb der versicherten Gefahren.

 

Eine Allgefahren-Deckung ist somit eine besonders und deutlich weitgehendere Form der Versicherungsdeckung im Verhältnis zu herkömmlichen Einzelgefahrendeckungen.

 

Es erfolgt keine Auflistung der einzelnen Gefahren!

  • versichert ist demnach ALLES (Allgefahren), was nicht explizit abschließend und voll transparent ausgeschlossen ist.
  • da innerhalb des Bedingungswerkes einer "echten" Allgefahrendeckung alle Gefahren ohne Einschränkungen versichert sind, kann der Versicherer lediglich prüfen, ob ihn eine der wenigen und klar definierten Ausschlüsse (wie z.B. Krieg, Kernenergie, Verschleiß oder Vorsatz) von der Leistung frei stellt.  Das heißt der Versicherungsnehmer muss hier im Gegensatz zu herkömmlichen Versicherungsbedingungen die Ersatzpflicht des Schadens nicht nachweisen (Beweislastumkehr).

 

 

 

oder

 

 

Kontakt

Werner Endres

IMMOBILIEN

 

Immobilienmakler (IHK)

Immobilien- und   Grundstücksbewertung(IHK)

Fachberater f. Finanzdl.(IHK)

Versicherungsfachm. (BWV)

 

Margeritenstr.  6

D-86477 Adelsried

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag09:00 - 13:00
und nach Vereinbarung!

Rufen Sie einfach an unter

 

Büro:   +49 8294 804702

Mobil: +49 162 2671202

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Homepage-Sicherheit

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Werner Endres IMMOBILIEN

Anrufen

E-Mail

Anfahrt